Schlappschwanz? Wie Du auf natürliche Weise Dein Testosteron und Deine Energie steigerst!

Veröffentlicht am 21.03.2022 11:57

Wer an Testosteronangel leidet, der weiss wie sich dies negativ auf Körper und Geist auswirken kann. Besondere Anzeichen bei Männern wären hier zum Beispiel ein geringer Sexualtrieb, Energielosigkeit und Trägheit, Gewichtszunahme aber auch Depression und schlechtere Laune. Wer ganz sicher sein will, der sucht sich einen Arzt des Vertrauens und lässt einmal seinen Testosteronspiegel messen. Sollte hier eine mangelhafte Ausschüttung des Testosterons diagnostiziert werden, lässt sich dieser per Injektion behandeln und anpassen.

Wer dies auf natürlichem Wege machen möchte, für den haben wir hier einige Tipps und Variante:

Fakt 1 Übergewicht: Es ist bewiesen, dass übergewichtige Männer weniger Testosteron produzieren als normalgewichtige Männer. Daher sollte man diesbezüglich sehr auf seine Ernährung achten und dass man regelmässig Sport treibt. Dies steigert den Wert enorm. Wer sich in seinem Körper wohlfühlt, kann mehr Leistung bringen, hat auch mehr Freude am Sex und hat nachgewiesen eine längere Ausdauer.

Fakt 2 Kräuter-Booster: Kräuter helfen und Kräuter bewirken manchmal eine unglaubliche Heilung. Auch Gewürze gehöre dazu. Mit der Einnahme von zum Beispiel Ashwagandha oder Ingwer wird sowohl Dein Testosteron erhöht aber zeitgleich auch der Cortisolspiegel verringert.

Fakt 3 Mineralien und Vitamine: Auch ein Mangel an Mineralien kann zu dauerhafter Trägheit und Müdigkeit führen. Daher ist es wichtig auch hier darauf zu achten, dass Dein Körper immer ausreichend versorgt ist. Anstatt sich Nahrungsergänzungsmittel rein zu pumpen, kannst Du Magnesium, Zink und weitere wichtige Mineralien auch genauso gut über die Nahrung aufnehmen. Am besten bist Du hier mit Blattgemüse, Kernobst und Vollkornprodukten aufgestellt, welche Dich ausreichend versorgen. Hauptsache ausgewogen, proteinreich und mit einem grossen Teil an gesunden Fetten. Durch sie nimmst Du auch die ebenso wichtigen Vitamine zu Dir. Allerdings musst Du Dir das für das Testosteron sehr wichtige Vitamin D über die Sonne holen. Also geniess die Sonne so oft es geht.

Fakt 4 Schlafmangel: Ruh Dich aus und sammle Energie. Auch ein erholsamer Schlaf ist sehr wichtig für Dein Gemüt. 7-8 Schlaf sollten es im Schnitt sein, so dass Dein Körper erholt ist und Du voller Elan in den Tag starten kannst. Dann klappts auch mit dem Guten-Morgen-Sex.

Fakt 5 Bewegung: Bewegung fördert die Gesundheit, Bewegung schützt und beugt vor. Durch regelmässigen Sport, intensiven Übungen und Sex, kannst Du den Testosteronspiegel senken und Depressionen, Gewichtszunahme und schlechter Laune entgegenwirken.

Mit diesen 5 Tipps wollten wir Dir nur einen kurzen Überblick verschaffen, wie Du Dein Testosteron auf natürliche Art steigern kannst. Nimm Dir die Zeit und finde für Dich heraus, was Du in Deinem Fall machen kannst, an welchen Schrauben Du drehen müsstest, damit sich auch Deine Testosteronproduktion erhöht.

Wie Du bei jedem Besuch 20 Franken mit dem Gentlemen Bonus sparen kannst:


Was Dich auch interessieren könnte, wenn Du Potenzprobleme hast oder unter Testosteron-Mangel leidest:

Erektion verbessern ohne Einnahme von Tabletten – Die Besten Tricks

Vor dem Caffè – Latte!


Sex mit einer Asiatin in Zürich

Sex in Bern

Sex Clubs in Deiner Umgebung

Erotische Massagen in Deiner Umgebung


Hast Du Fragen an unser Beratungsteam?

Ruf uns an!

FABIANO
 

076 453 41 34 ch gb de pt fr es it

fabiano@my-ladies.ch

STEFFEN
 

076 423 21 32 ch gb de

steffen@my-ladies.ch

Für diese Funktion benötigen wir die Standorterkennung Deines Browsers. Dein Gerät teilt uns Deinen Standort jedoch nicht mit.

Bitte aktiviere die Standorterkennung bzw. den Ortungsdienst in den Einstellungen.